banner

Cas-Nr.: 89-32-7 PMDA Pyromellitsäuredianhydrid

Cas-Nr.: 89-32-7 PMDA Pyromellitsäuredianhydrid

Kurze Beschreibung:

Pyromellitsäuredianhydrid (PMDA), reine Produkte sind weiße oder leicht gelbe Kristalle.Wenn es feuchter Luft ausgesetzt wird, nimmt es schnell Feuchtigkeit aus der Luft auf und wird zu Pyromellithsäure hydrolysiert. Gelöst in Dimethylsulfoxid, Dimethylformamid, Aceton und anderen organischen Lösungsmitteln, unlöslich in Ether, Chloroform und Benzol.Hauptsächlich verwendet als Rohstoff für Polyimid und Vernetzungsmittel für die Herstellung von Epoxidhärtern und das Aussterben von Polyesterharz.


Produktdetail

Produkt Tags

Produktbeschreibung

Kurze Einleitung

Pyromellitsäuredianhydrid (PMDA), reine Produkte sind weiße oder leicht gelbe Kristalle.Wenn es feuchter Luft ausgesetzt wird, nimmt es schnell Feuchtigkeit aus der Luft auf und wird zu Pyromellithsäure hydrolysiert. Gelöst in Dimethylsulfoxid, Dimethylformamid, Aceton und anderen organischen Lösungsmitteln, unlöslich in Ether, Chloroform und Benzol.Hauptsächlich verwendet als Rohstoff für Polyimid und Vernetzungsmittel für die Herstellung von Epoxidhärtern und das Aussterben von Polyesterharz.

Pyromellitsäure (PMA), auch bekannt als 1,2,4,5-Benzoltetracarbonsäure, weißer bis gelblicher pulverförmiger Kristall, wird hauptsächlich bei der Synthese von Polyimid, Octylpyromelliat usw. verwendet und ist der Hauptrohstoff für die Herstellung von Mattierungshärtern .

ARTIKEL PMDA PMA
Reinheit Gew.-% 99,5 % 99%
Restaceton PPM 1500 /
Schmelzpunkt 284~288 /
Farbe Weiß bis gelblich Weiß
Freie Säure Gew.-% 0,5 /
Partikelgröße Auf Kundenwunsch Auf Kundenwunsch

 

Spezifikation

Bitte kontaktieren Sie uns, um COA und MSDS zu erhalten.Danke.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns