banner

Sichere Versandart CAS 56553-60-7 Pulver Natriumtriacetoxyborhydrid

Sichere Versandart CAS 56553-60-7 Pulver Natriumtriacetoxyborhydrid

Kurze Beschreibung:

Produktname: Natriumtriacetoxyborhydrid

CAS:56553-60-7

Summenformel: C6H10BNaO6

Aussehen: weißes Pulver

Inhalt: 95,0 % ~ 105,0 % (Titration)

Verwendung: Für die Aminierungs-Reduktionsreaktion von Keton und Aldehyd, reduktive Aminierung oder Lactamisierung von Carbonylverbindung und Amin und reduktive Aminierung von Arylaldehyd

Kapazität: 5~10mt/Monat


Produktdetail

Produkt Tags

Produktbeschreibung

Produktname: Natriumtriacetoxyborhydrid

CAS:56553-60-7

Summenformel: C6H10BNaO6

Aussehen: weißes Pulver

Inhalt: 95,0 % ~ 105,0 % (Titration)

Verwendung: Für die Aminierungs-Reduktionsreaktion von Keton und Aldehyd, reduktive Aminierung oder Lactamisierung von Carbonylverbindung und Amin und reduktive Aminierung von Arylaldehyd

Kapazität: 5~10mt/Monat

Natriumtriacetoxyborhydrid (STAB) CAS 56553-60-7, auch bekannt als Natriumtriacetoxyhydroborat, allgemein als STAB abgekürzt, ist eine chemische Verbindung mit der Formel Na(CH3COO)3BH.Wie andere Borhydride wird es als Reduktionsmittel in der organischen Synthese verwendet.Dieses farblose Salz wird durch Protonolyse von Natriumborhydrid mit Essigsäure hergestellt: NaBH4 + 3 HO2CCH3 → NaBH(O2CCH3)3 + 3 H2.

Aufgrund der sterischen und elektronischen Wirkung der Acetoxygruppen ist Natriumtriacetoxyborhydrid ein milderes Reduktionsmittel als Natriumborhydrid oder sogar Natriumcyanoborhydrid.Darüber hinaus vermeidet NaBH(OAc)3 die toxischen Nebenprodukte, die durch Natriumcyanoborhydrid erzeugt werden.Natriumtriacetoxyborhydrid eignet sich besonders für reduktive Aminierungen von Aldehyden und Ketonen.
Im Gegensatz zu Natriumcyanoborhydrid ist das Triacetoxyborhydrid jedoch wasserempfindlich, und Wasser kann mit diesem Reagens nicht als Lösungsmittel verwendet werden, noch ist es mit Methanol kompatibel.Es reagiert nur langsam mit Ethanol und Isopropanol und kann mit diesen verwendet werden.NaBH(OAc)3 kann auch zur reduktiven Alkylierung von sekundären Aminen mit Aldehyd-Bisulfit-Addukten verwendet werden.

Spezifikation

Bitte kontaktieren Sie uns, um COA und MSDS zu erhalten.Danke.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns