banner

Der meistverkaufte Katalysator ca. 18497-13-7 mit einem Metallgehalt von 37,7 % Chlorplatinsäure-Hexahydrat

Der meistverkaufte Katalysator ca. 18497-13-7 mit einem Metallgehalt von 37,7 % Chlorplatinsäure-Hexahydrat

Kurze Beschreibung:

Edelmetallkatalysatoren sind Edelmetalle, die aufgrund ihrer Fähigkeit, den chemischen Prozess zu beschleunigen, in der chemischen Industrie weit verbreitet sind.Gold, Palladium, Platin, Rhodium und Silber sind einige Beispiele für Edelmetalle.


Produktdetail

Produkt Tags

Produktbeschreibung

Einführungen

Edelmetallkatalysatoren sind Edelmetalle, die aufgrund ihrer Fähigkeit, den chemischen Prozess zu beschleunigen, in der chemischen Industrie weit verbreitet sind.Gold, Palladium, Platin, Rhodium und Silber sind einige Beispiele für Edelmetalle.Edelmetallkatalysatoren sind solche, die aus hochgradig dispergierten Edelmetallpartikeln im Nanomaßstab bestehen, die auf einer großen Oberfläche wie Kohlenstoff, Siliziumoxid und Aluminiumoxid getragen werden.Diese Katalysatoren haben mehrere Anwendungen in einer Vielzahl von Industrien.Jeder Edelmetallkatalysator hat einzigartige Eigenschaften.Diese Katalysatoren werden hauptsächlich für organische Synthesereaktionen verwendet.Faktoren wie die wachsende Nachfrage aus Endverbrauchersektoren, Umweltbelange und ihre rechtlichen Auswirkungen treiben das Marktwachstum an.

Eigenschaften von Edelmetallkatalysatoren

1.Hohe Aktivität und Selektivität von Edelmetallen in der Katalyse

Edelmetallkatalysatoren bestehen aus hochdispersen Edelmetallpartikeln im Nanobereich auf Trägern mit großer Oberfläche wie Kohlenstoff, Siliziumoxid und Aluminiumoxid.Die Metallpartikel im Nanomaßstab adsorbieren leicht Wasserstoff und Sauerstoff in der Atmosphäre.Der Wasserstoff oder Sauerstoff ist aufgrund seiner dissoziativen Adsorption durch d-Elektronen von Edelmetallatomen außerhalb der Hülle sehr aktiv.

2. Stabilität
Edelmetalle sind stabil.Sie bilden nicht leicht Oxide durch Oxidation.Die Oxide von Edelmetallen sind dagegen relativ instabil.Edelmetalle lösen sich nicht leicht in Säuren oder Laugen auf.Wegen der hohen thermischen Stabilität wurden Edelmetallkatalysatoren als Abgasreinigungskatalysatoren für Kraftfahrzeuge verwendet.

Spezifikation

Produktname
Chloroplatinsäure-Hexahydrat / Chloroplatinsäure
Reinheit
99,9 %
Metallgehalt
37,5 % min
CAS-Nr.
18497-13-7
Induktiv gekoppelter Plasma-/Elementaranalysator (Verunreinigung)
Pd
<0,0050
Al
<0,0050
Au
<0,0050
Ca
<0,0050
Ag
<0,0050
Cu
<0,0050
Mg
<0,0050
Cr
<0,0050
Fe
<0,0050
Zn
<0,0050
Mn
<0,0050
Si
<0,0050
Ir
<0,0050
Pb
<0,0005
Anwendung
1. Chlorplatinsäure wird zur Herstellung der meisten Platinsalze und -komplexe verwendet.

2. Es wird auch als Galvanikbad zum Plattieren und Beschichten von Platin verwendet.
3. Andere Anwendungen liegen in der Katalyse.Katalysatorvorläufer für die Reaktion von Silylhydriden mit Olefinen, Hydrosilylierung.
4. Wird auch zur Bestimmung von Kalium verwendet.
Verpackung
5 g/Flasche;10 g/Flasche;50 g/Flasche;100 g/Flasche;500 g/Flasche;1kg/Flasche oder auf Anfrage

 


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns